"Erstklassige und günstige Zahnimplantate mit erfahrenen und zuverlässigen Zahnärzten."

Zahninlay als Zahnfüllung

Was ist ein Zahninlay? Wie viel kostet ein Zahninlay?

Zahninlay als Zahnfüllung

Die Zahnfüllung, als die bekannteste Methode der Kariesbehandlung, kann nicht in jedem Fall verwendet werden, sie hat ihre Grenzen. Wir brauchen aber keine Angst zu haben, wir müssen an eine Zahnkrone oder einen Zahnersatz denken. Die Inlay -und Onlay Einlagefüllungen sind oft die perfekte Lösung bei der Behandlung von umfangreicheren Zahnoberflächenverletzungen.

Sie können aus unserem Artikel folgendes erfahren:
Zahninlay

Was ist ein Zahninlay?

Ein Zahninlay ist eine Art Zahnfüllung, welche die zerstörten Teile eines Zahnes ergänzt bzw. auffüllt.Wenn die wegen Verletzungen oder Karies entfernten Zahnteile so umfangreich sind, dass die Zahnfüllung für die mangelhaften Stellen nicht geeignet ist, dann können die Einlagefüllungen eingesetzt werden. Der Unterschied zwischen Zahninlays und andere Arten von Füllungen ist, dass Zahninlays für einen bestimmten Zahn angefertigt werden und in diesem genau eingepasst werden.Die Inlay-Einlagefüllungen werden bei solchen kleineren Verletzungen verwendet, wo es nicht nötig ist, die ganze Kaufläche zu bedecken

Inlay oder Onlay?

Die Onlay- Einlagefüllung wird bei solcher größeren Zahnlücke gebraucht, wo die ganze Kaufläche bedeckt werden muss, oder die Verletzung mehrere Zähne betrifft. Die Einlage schützt nicht nur das Zahnmark, sondern die Zahnspitze.
Das Onlay ist ein Übergang zwischen Inlay und Zahnkrone. Sein Vorteil ist, dass es bei der Zahnvorbehandlung nicht nötig ist, von dem gesunden Zahnoberfläche Teile zu entfernen.

Wann ist ein Inlay gebraucht?

Zahninlays sind gebraucht, wenn ein Zahn noch nicht so sehr beschädigt ist, sodass ein Implantat nötig ist. Mit der Verwendung von Zahninlays verbessert man auch die Ästhetik der Zähne.
Die Einlagefüllungen haben zahlreiche Vorteile, beispielweise sie kleben sehr gut an den Zahn, wenn er gut vorbereitet ist. Wegen der guten Stabilität schützt die Einlagefüllung die restliche gesunde Zahnoberfläche von den weiteren Schäden.
Mit Inlays kann man das gleiche Ergebnis erreichen: sie können vollkommen an die eigene Zahnform -und Farbe angepasst werden.

Anfertigung der Einlagefüllungen

Für die Anfertigung und Fixierung der Einlagefüllungen braucht man mindestens zwei Arzttermine.
Während des ersten Termins wird die vorhandene Karies, bzw. die frühere Zahnfüllung entfernt. Dann wird vom Zahnarzt ein Präzisionsabdruck genommen und die Zahnoberfläche mit einer provisorischen Zahnfüllung bedeckt. Nach dem Abdruck wird die Einlagefüllung im Zahnlabor hergestellt.
Bei dem zweiten Arzttermin wird die provisorische Zahnfüllung entfernt, die angefertigte Einlagefüllung vom Arzt fixiert und mit einer speziellen Lampe behandelt. Am Ende wird die aufgeklebte Oberfläche fein poliert.

Aus welchen Materialien wird ein Zahninlay hergestellt?

Zahninlays werden aus vielen verschiedenen Materialien hergestellt, wie aus Gold, Galvano-Basis, Keramik, Kunststoff oder aus Titan.

Die verschiedenen Materialien

  • Offensichtlich, wenn man die Ästhetik bevorzugt ist ein Zahninlay aus Keramik für den Patienten am besten geeignet. Desweiteren werden Zahninlays aus Keramik am häufigsten verwendet.
  • Generell sind Zahninlays langlebig, jedoch ist ein Zahninlay aus Gold am meisten langanhaltend. Goldene Zahninlays werden aus hochwertigem Edelstahl hergestellt, weswegen sie auch die höchsten Inlay Kosten haben. Die genaue Passung eines Gold-Zahninlays ist der Grund, warum solche praktisch unbegrenzte Haltbarkeit haben. Selbstverständlich werden an eher sichtbaren Zahnbereichen nicht Gold-Zahninlays bevorzugt, sondern eher Keramik-Zahninlays, welche offensichtlich weniger auffällig sind.
  • Eine weitere Art von Zahninlays sind die sogenannten Galvano-Inlays, welche eine Kombination von Gold und Keramik Inlays repräsentieren.
  • Desweiteren werden heutzutage Zahninlays aus Titan oder aus speziellem Kunstsoff öfter verwendet. Diese Zahninlays werden aus hochwertigem Kunstsoff hergestellt und werden auch als Composite-Inlays bezeichnet.

Wie viel kostet ein Zahninlay?

Wie viel kostet ein Inlay?

Die Einsetzung eines Inlays ist eine effiziente Methode um die Verwendung einer Zahnkrone bzw. eines Implantats zu vermeiden und gleichzeitig Geld zu sparen. Denn die Inlay Kosten sind viel geringer, als die einer Krone oder eines Implantats. Hierbei werden die Inlay Kosten insgesamt durch die verwendeten Materialien, Zahnarztkosten und durch das zahntechnisches Labor beeinflusst.
Generell kann man bei zahnmedizinischen Behandlungen, die in Ungarn durchgeführt werden, eine große Menge an Geld sparen. Zum Beispiel liegen die (Keramik-) Inlay Kosten um die 400 Euro pro Zahn.

Was sollte man beim Zähneputzen tun und nicht tun?

Mit der Zahnpflege sind viele Irrglauben und Mythen verbunden. Die meisten Menschen haben keinen anderen Read more

Die möglichen Komplikationen beim Knochenaufbau

In bestimmten Fällen muss vor der Durchführung der Einsetzung der Zahnimplantate eine Operation zum Knochenaufbau Read more

Zahnarzt Beratung und Untersuchung

Bevor eine Zahnklinik mit der Behandlung ihres Patienten anfängt, ist es lebenswichtig, dass er über Read more

Zahnbehandlung im Ausland in heimischer Umgebung

Bedeutende Ersparnis kann es für Patienten aus West-Europa bedeuten, wenn sie ihre Zähne in einem Read more

Zähne begradigen: Perfektes Lächeln ohne Photoshop?

Die ästhetische Zahnmedizin bietet zahlreiche Möglichkeiten an, gewinnende und schöne Zähne zu bekommen. Unser Zahnarzt Read more

Möchten auch Sie an Ihrer Zahnbehandlung sparen?
Ich möchte 60% sparen

    Haben Sie vielleicht ein ähnliches Problem?

    Ist Ihnen in Deutschland eine ähnliche Behandlung zu teuer?

    Lassen Sie sich in Ungarn behandeln und sparen Sie bis zu 40-60%.

    Wir verstehen, dass es schwierig sein kann, in ein entferntes Land zu reisen und komplexe zahnärztliche Dienstleistungen zu erbringen, so dass viele Fragen auftauchen können.

    Treffen Sie uns persönlich in Budapest, Sopron, Wien oder Bonn.

    Füllen Sie das Formular aus, nutzen Sie eine unserer günstigen Beratungsmöglichkeiten.

    Vorname(n) (erforderlich)
    Nachname (erforderlich)

    Telefonnummer (nicht erforderlich)
    Email (erforderlich)
    Wohin möchten Sie zur Konsultation kommen?

    Beschreiben Sie Ihren Fall im Detail (nicht erforderlich)

    ACHTUNG: Ihre Anfrage ist uns wichtig, deshalb falls Sie nachdem Sie Ihre Anfrage abgesendet haben und innerhalb von paar Sekunden nicht auf eine andere Seite umgeleitet wurden und keine Bestätigungsemail erhalten haben (bitte auch Ihren Spam-Ordner überprüfen), bitte wir Sie die Seite neu zu laden, das Formular nochmal aus zu füllen und die 'Senden' Taste erneut zu drücken. Falls der Neuversuch auch gescheitert hat, bitten wir Sie uns unter der info@bestezahnimplantate.de. E-Mail Adresse oder +49 89 628 291 05 Telefonnummer zu kontaktieren.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    5/5 - (439 votes)
    Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können sich auch abmelden, wenn Sie es wünschen.

    Neues Lächeln in 5 Schritten

    Füllen Sie den Formular aus, um die KOSTENLOSE BROSCHURE
    herunterzuladen

    Wie wir Ihre Privatsphäre schützen.