"Erstklassige und günstige Zahnimplantate mit erfahrenen und zuverlässigen Zahnärzten."

Abgebrochene Zähne

"Erstklassige und günstige Zahnimplantate mit erfahrenen und zuverlässigen Zahnärzten."

Was kann man tun, wenn der Zahn abgebrochen ist?

Unsere Zähne werden ständig gebraucht. Mit den Zähnen isst man nicht nur, sie werden auch zum Auswickeln, Abbeißen und sogar zum Halten benutzt. Auch wenn man sehr vorsichtig ist, können die Zähne, genau wie andere Knochen, beschädigt werden, sogar abbrechen.

veneers bilder vorher nachher

Aus diesem Artikel können Sie Folgendes erfahren:

Warum brechen Zähne ab?

Ein gebrochener Zahn gehört nicht zu den häufigsten Unfällen, kommt aber vor, und es kann auch sein, dass es Schmerzen verursacht. Ein abgebrochener Zahn kann mehrere Ursachen haben.

  • Eine Ursache ist zum Beispiel Karies, wobei die Zahnwand schwach wird. Es kommt bei wurzelbehandelten Zähne öfter vor, weil sie nicht mehr mit Blut versorgt werden. In diesen Fällen werden die Zähne porös und wenn man etwas Hartes anbeißt, besteht die Gefahr, dass sie abbrechen.
  • Eine andere, häufige Ursache ist, wenn Zahnfüllungen nicht genau gemacht wurden, sondern zu hoch sind. Diese Zähne werden beim Beißen mehr  belastet. Diese Belastung führt mit der Zeit zu Zahnriss und Zahnbruch.
  • Auch unnatürliche Bisse (z.B. Kreuzbiss) können großen Druck auf bestimmte Zähne ausüben.
  • Auch das Zähnepressen tagsüber oder nächtliches Zähneknirschen können zum Abbrechen von Zähnen führen. Zähneknirschen kann man leider nicht „ausschalten”, weil dieses unbewusst im Schlaf passiert.
  • Die fünfthäufigste Ursache ist, wenn ein Zahn durch einen Unfall abbricht, weil der Druck oder Schlag zu groß ist. Bei der Behandlung von durch Unfall abgebrochenen Zähnen muss man noch gründlicher und umsichtiger sein. Auch die Umgebung und Nachbarzähne des abgebrochenen Zahnes, sowie die Kiefergelenke müssen gründlich untersucht werden. Am besten wird die ganze Zahnreihe gründlich untersucht.

Zu welchen Problemen können abgebrochene Zähne führen?

zahnschmerzen

Ein scharfer, abgebrochener Zahn im Mund kann seriöse Wunden und Trauma der Zunge und Schleimhaut verursachen. Die Zunge wird ständig gekratzt, das schmerzvoll ist und kann nicht richtig verheilen. Somit können Wunden, Entzündungen oder Schwellungen auf der Zuge entstehen.
Ein abgebrochener Zahn ist nicht nur in der Mundhöhle gefährlich. Die entfallene Kaufläche entlang des Bruchs beeinflusst sowohl das Kauen, als auch die Verdauung.
Ein abgebrochener Zahn kann sehr empfindlich und schmerzvoll sein, abhängig davon, wie groß das abgebrochene Stück und die betroffene Fläche ist.
Zahnlücken und abgebrochene Zähne können auch zu Zahnverschiebung führen. Um die Zahnlücke zu schließen, bewegen sich Zähne unter- oder oberhalb der Lücke, damit auch der Biss wieder perfekt ist. Ein abgebrochener Zahn muss natürlich so schnell wie möglich behandelt und die beste Zahnersatzlösung dafür gefunden werden.

Wie wird ein abgebrochener Zahn behandelt?

Einige Tipps, die helfen können, Schmerzen schnell zu lindern:

  • Von außen kaltes Handtuch oder kalten Beutel an die schmerzende Stelle legen – ein Beutel mit Salz drin kann auch hilfreich sein
  • Schmerzmittel einnehmen – wenn die Schmerzen schon unerträglich sind
  • Wenn der Zahn blutet: Gauze oder Papiertaschentuch an den Zahn legen und fest zudrücken, bis die Blutung aufhört (genau wie bei einer Wunde an der Haut) – auf keinen Fall draufbeißen!
  • Wenn man isst sollte man mit der nicht schmerzvollen Seite kauen, so wird der Druck auf den gebrochenen Zahn minimalisiert.
  • In keinem Fall darf man selber den abgebrochenen Zahn „reparieren“!

Wenn man schon alles versucht hat, um die Schmerzen zu lindern, aber nichts hilft, sollte ein Zahnarzt aufgesucht werden:
In erster Linie muss geklärt werden, wie groß das abgebrochene Stück ist und warum es abgebrochen ist. Danach wird eine Panorama Röntgenaufnahme gemacht. Es muss auch untersucht werden, ob eine Entzündung der Zahnwurzel entstanden ist.

billiger-zahnersatzNach den Untersuchungen wird ein Behandlungsplan erstellt und mit dem Patienten konsultiert. Der Zahnarzt und der Patient suchen gemeinsam die entsprechende Behandlung aus. Danach fängt die Heilung des Zahnes an und das abgebrochene Stück wird ersetzt.

Ist der Zahn wegen Karies abgebrochen, und Karies hat schon den Zahnnerv erreicht, ist eine Zahnwurzelbehandlung notwendig. Ein wurzelbehandelter Zahn muss 3 Monate lang kontrolliert werden. Schließlich wird ein Onlay angefertigt.

Bricht ein kleines Stück nach Anbeißen ab, sollte es mit weißem, ästhetischem, Bio-Zahnfüllmittel ersetzt werden. Der Patient sollte danach einen Kieferorthopäden konsultieren. Mit Zahnregulierung können weitere Zahnabbrüche vermieden werden.

Ist der Zahn wegen Zähneknirschens abgebrochen, sollte ebenfalls ein Kieferorthopäde aufgesucht werden. Zahnabbrüche wegen Zähnepressen und Zähneknirschen kann man mit Kunststoff-Schienen (die man schon auch tagsüber tragen kann) vorbeugen. Die Wiederherstellung von dem Biss kann aber lange andauern, in einigen Fällen ist es zu empfehlen, fixe Zahnspangen zu tragen.

Wie kann man Zahnabbrüche vorbeugen?

Man sollte halbjährlich zur zahnärztlichen Kontrollen gehen, weil so eventuelle Probleme entdeckt werden können. Ein Zahn bricht nicht ab, wenn man frühzeitig entdeckt, dass dieser kariös ist oder nicht gut in die Zahnreihe reinpasst, oder dass man mit den Zähnen knirscht.
Bei allen Tätigkeiten, wo ein Schlag oder starker physikalischer Einfluss die Zähne beschädigen könnten, sollte ein Gummi-Zahnschutz getragen werden. So sind die Zähne gut fixiert und werden beschützt.

Abgebrochene Zähne
5 (100%) 5 vote[s]

Mit der Zahnpflege sind viele Irrglauben und Mythen verbunden. Die meisten Menschen haben keinen anderen
Es ist bekannt, dass Ihre Zähne eine Rolle beim Kauen, Lächeln und Sprachausbildung spielen. Kann
Zahnpasta kommt in vielen Formen, mild minzig oder mit fruchtigem Geschmack. Man bekommt alles da
Wir nennen Karies den Vorgang, wenn die unterschiedlichen Bakterien und Säuren, die in die Mundhöhle
Gepflegte, weiße und gesunde Zähne verleihen Selbstsicherheit. Man verdeckt lieber seine verfärbten Zähne, wegen dieser
Möchten auch Sie an Ihrer Zahnbehandlung sparen?
Ich möchte 60% sparen

Haben Sie vielleicht ein ähnliches Problem?

Ist Ihnen in Deutschland eine ähnliche Behandlung zu teuer?

Lassen Sie sich in Ungarn behandeln und sparen Sie bis zu 40-60%.

Wir verstehen, dass es schwierig sein kann, in ein entferntes Land zu reisen und komplexe zahnärztliche Dienstleistungen zu erbringen, so dass viele Fragen auftauchen können.

Treffen Sie uns persönlich in Budapest, Sopron, Wien oder Bonn.

Füllen Sie das Formular aus, nutzen Sie eine unserer günstigen Beratungsmöglichkeiten.

Vorname(n) (erforderlich)
Nachname (erforderlich)

Email (erforderlich)
Telefonnummer (nicht erforderlich) Die Ländervorwahl kann durch ein einfaches Löschen geändert werden.
Am besten zu kontaktieren (nicht erforderlich)
(CET time) 8-11(CET time) 11-14(CET time) 14-18
Wohin möchten Sie zur Konsultation kommen?

Beschreiben Sie Ihren Fall im Detail (nicht erforderlich)

Dateianhang: Panorama Röntgenbild, CT, Behandlungsplan, etc. (nicht erforderlich)

ACHTUNG: Ihre Anfrage ist uns wichtig, deshalb falls Sie nachdem Sie Ihre Anfrage abgesendet haben und innerhalb von paar Sekunden nicht auf eine andere Seite umgeleitet wurden und keine Bestätigungsemail erhalten haben (bitte auch Ihren Spam-Ordner überprüfen), bitte wir Sie die Seite neu zu laden, das Formular nochmal aus zu füllen und die 'Senden' Taste erneut zu drücken. Falls der Neuversuch auch gescheitert hat, bitten wir Sie uns unter der info@bestezahnimplantate.de. E-Mail Adresse oder +49 89 628 291 05 Telefonnummer zu kontaktieren.

By: | Tags: | | Budapest

503 805 Best Dental Solutions LtD. 22 200

Leave a Reply